HafenScout-Ausflug

Am Donnerstag, den 21.4.2022 fuhren die Kinder der Klassen 4b und der 4c mit einem Reisebus in das Hafenmuseum. Hier sind Berichte und Fotos zu den HafenScouts von den Schülerinnen und Schülern.

HafenScouts Logo

HafenScouts

Die Klassen 4b und  4c aus der Schule Vizelinstraße waren am 21.4.22 im Hafenmuseum Hamburg. Dort wurden sie in vier Gruppen eingeteilt. Es gab die Gruppen rot, blau, grün und gelb. An einer Station mussten sie einen Sack voller Kakaobohnen zu einer Waage bringen und wiegen. Sie haben sich auch die „Peking“ angeguckt. Eine andere Station handelte sich wiederum um drei Schiffe, bei denen man die Länge bestimmen sollte. Eine andere Station handelte sich darum, Magnetplättchen an die richtige Stelle an einer Tafel anzuhängen. Danach fuhren sie zu dem Containerterminal Altenwerder. Da sahen die viele Container. Dann fuhren sie mit dem Bus wieder in die Schule. Sie hatten viel Spaß.

Von T. W.

 

Das Hafenmuseum

Am Donnerstag, den 21.4.2022 fuhren die Kinder der Klassen 4b und der 4c mit einem Reisebus in das Hafenmuseum. Sie wurden in 4 Gruppen aufgeteilt: in rot, blau, gelb und grün.Die Kinder lernten etwas über Container, Schiffe und Berufe. Es gab z.B. Brückenbauer und Schiffsplaner. Man lernte etwas über die Größe und die Höhe der Schiffe. Als sie fertig waren, stiegen sie wieder in den Reisebus und fuhren in den Hafen. Sie machten dort eine Rundfahrt. Der Ausflug war nun zu Ende. Die 4b und die 4c fuhren zurück in die Schule.

Von M.F.

 

Die HafenScouts                                 

Am Donnerstag, den 21.4.2022 machten die Klassen 4b & 4c einen Ausflug zu den HafenScouts. Die Klassen mussten schon 7.45 Uhr da sein. Als dann alle um 8.00 Uhr da waren, fuhren sie mit einem Reisebus von der HHALA zum Hafenmuseum. Als sie dann da waren, frühstückten sie erstmal. Dann holte eine Gruppe von den HafenScouts die Klassen 4b & 4c ab. Sie teilten sich in ihre Gruppen ein. Sie wurden durch das Hafenmuseum geführt, wo sie einen sehr schweren Sack mit Kakaobohnen durch das Museum schieben durften. Die Klassen 4b & 4c fanden es alle sehr spannend und haben viel im Museum gelernt. Als sich dann alle versammelten, fuhren sie nach Altenwerder zum Schiffsterminal. Da machten die Klassen 4b & 4c eine Rundfahrt mit dem Reisebus von der HHALA. Eine Frau erklärte sehr viel über Schiffe. Alle fanden es sehr interessant & toll. ⚓️⛴🚢🛳

Von P. P.

 

Foto der Kinder bei den HafenScouts

Die Schiffe

Am Donnerstag, den 21.4. 22. war die Klasse 4b auf einem Ausflug bei den HafenScouts. Es gab verschiedene Gruppen mit den Farben grün, blau, gelb und rot. Es gab sehr spannende Fragen. Laut den Klassen durften sie 30 Jahre alte Bohnen probieren. Danach fuhren sie mit einem Bus nach Altenwerder. Und sie sahen viele spannende Sachen.

Das war die Geschichte der Klasse 4b. Bitte lasst ein Like da und ein Abo. Das war die Geschichte von P.M.😜😛

Die HafenScouts

Donnerstag, den 21.04.2022 machte die Klasse 4b einen Ausflug ins Hafenmuseum. Dort teilte man die Kinder in Gruppen auf in den Farben: rot und blau. Dann hatte die Klasse 4b einen Hafenführer, der der Klasse 4b einiges über Schiffe erklärte. Dann durfte die Klasse 4b einen Sack mit Kakaobohnen drinnen zur Waage schieben. Danach stieg die Klasse wieder in den Bus und sie fuhr nach Altenwerder.

Von M. B.

Ausflug zum Hafen

Am 21.4.2022 machten die Klassen 4B und 4C einen Ausflug zum Hafen .Nach der Busfahrt machten sie eine kleine Frühstückspause. Als die Pause zu Ende war, stellten sich die Leute, die da arbeiten, vor. Die Kinder teilten sich in Gruppen, die sie schon besprochen hatten, auf. Zuerst guckten sie sich ein Schiff an. Leider durften sie noch nicht rein, weil es für die Besucher umgebaut werden muss. Das Schiff hat, als es noch fuhr, die gefährlichste Stelle der Welt überlebt. Die Kinder gingen auch in einen Container rein und konnten lernen wie man den auf und zu kriegt. Sie gingen in eine Halle, wo sie Schiffssachen sehen konnten. Es gab auch viele Schiffsmodelle und sie konnten viel ausprobieren.

Von N. W.

Die HafenScouts

Die Klassen 4b und 4c waren am Donnerstag den 21.04.22 bei den HafenScouts und lernten etwas über die alten Schiffe. Sie waren in mehrere Gruppen aufgeteilt. Es gab die Gruppen Blau, Rot, Gelb und Grün. Dann gingen sie in ein Museum. Der Scout erklärte ihnen alles und sie aßen Kakaobohnen. Danach schoben sie einen sehr schweren Sack mit einer Sackkarre zu einer Waage, diese Waage war sehr groß. Dann fuhren sie mit dem Bus an eine Stelle, wo eigentlich niemand hin darf. Diese Tour gewannen die Klassen.

Von F. T.

Bild zu den HafenScouts von Lily

HafenScouts

Am Donnerstag, den 21. April fuhren die 4b und die 4c in einem Bus zu dem HafenScouts-Museum. Dort angekommen, teilten sich die zwei Klassen in jeweils zwei Gruppen auf. Alle Gruppen bekamen eine Führung durch das Museum. Wusstet ihr zum Beispiel, dass 359 Fahrräder in einen Container passen?

Als alle vier Gruppen fertig waren, fuhren sie mit dem Bus nach Altenwerder, wo sie mit dem Bus durch die Containerterminals fuhren. Ihnen winkten viele Arbeiter zu. Als die Klassen zurück in der Schule waren, waren die Klassen begeistert.

Von J. S.

Hafenscouts

Am 21.04.22 fuhren die Klassen 4b und 4c von der Schule Vizelinstraße mit einem Reisebus von der HHLA zum Hafenmuseum. Es gab 4 Gruppen: Rot, Gelb, Grün & Blau. Als sie ankamen, frühstückten sie erstmal. Dann teilten sich die Kinder in die 4 Gruppen auf. Die Kinder lernten etwas  über Container und über Schiffe. Zum Schluss fuhren die Kinder mit dem Reisebus zum Terminal in Altenwerder (für Schiffe), wo sie viel Spaß beim Lernen hatten.

Von E. B. & T. S. aus der Klasse 4b.

Bei den HafenScouts

Die Klassen 4b und 4c fuhren ca.1 Stunde zum Hafenmuseum. Um 9:00 Uhr kamen sie an. Dann frühstückten sie. Später gingen sie in vier Gruppen, weil sie nicht alle alles gleichzeitig besichtigen konnten. Am besten fand die 4b den Kakaobohnensack, der 55 kg wog. Die Gruppe blau wog zusammen 350kg. Dann fuhren die 4b und die 4c zu den Kränen im Hamburgerhafen. Das geschah am 21.04.2022.

Von A. S. aus der Klasse 4b

Die HafenScouts

Am Donnerstag, den 21.4.2022 fuhren die Klasse 4b & die Klasse 4c mit dem Bus 🚍 zu den HafenScouts. Die  Klassen 4b & 4c lernten viel über Schiffe und sie machten eine Rundfahrt mit dem Bus🚍. Die 4b & 4c waren in Gruppen eingeteilt und zwar in blau, rot, grün und gelb. Sie fuhren über eine hohe Brücke und sie konnten sogar die Elphi sehen von da oben. Die 4b & 4c hatten einen Riesenspaß. Zum Glück regnete es nicht. Die Container fanden die Klassen 4b & 4c besonders cool. Die Klassen 4b & 4c würden da gerne nochmal hinfahren.

                                                   Von F. B.

HafenScouts

Die Klasse 4b&4c fuhren lange gefahren – nämlich 1 Stunde –  mit dem 🛣Reisebus.  Und dann kamen die Klassen 4b&4c  an. Dann waren sie im Museum. Die Klassen 4b&4c trugen einen Kakaobohnensack mit einer Sackkarre, der wog 53 Kilo. Die Kinder hatten viel Spaß.

Von S. P.

Die HafenScouts

Am Donnerstag den 21.04.22 fuhren die Klasse 4b & 4c mit ein Reisebus von der HHALA zu den HafenScouts.  Zuerst frühstückten die Klasse 4b und 4c. Es gab eine blaue, grüne, rote und gelbe Gruppe. Die Klasse 4b schob ein Sack voller Kakaobohnen. Die Kakaobohnen waren 30 Jahre alt. Danach versuchte die Klasse 4b ein Container auf und zu machen. Das schafften sie. In einen Container können 23.000  Bananen reinpassen.  Dann fuhr der Busfahrer sie zu den Containerterminal. Sie sahen, dass ein Container auf ein Containerschiff geladen wurde. Der Busfahrer fuhr sie zur Schule zurück. Sie fanden den Ausflug super.

Von H. K.

Bericht zu den HafenScouts

Am Donnerstag, den 21.04.2022 wurden  die Klasse 4b und die Klasse 4c von einem Bus zum Hafen gebracht. Als sie ankamen, frühstückten sie erst. Nach dem Frühstück wurden sie in 4 Gruppen aufgeteilt: rot, blau, gelb und grün. Dann ging es los. Die vier Gruppen wurden rumgeführt. Sie durften einen Sack mit 30 Jahre alten Kakaobohnen auf ein Wagen  packen und es stellte sich heraus, dass der Sack für Kinder 53kg wiegt und der Sack für Erwachsene 77kg wiegt. Dann fuhren die Klassen in einem Bus nach Altenwerder. Die 4c und 4b hatten Spaß.😀

Von S. K.

Die HafenScouts

Am Donnerstag, den 21.04.22 war die Klasse 4b bei den HafenScouts. Dort waren die Schüler in einem Museum und sahen viele Sachen. Sie lernten, das machte ihnen viel Spaß. Danach machten sie mit dem Bus eine Rundfahrt übers Hafengelände.

Von G. B.