Kurse

Unser Hauptziel ist es, den Kindern eine große Auswahl an Nachmittagskursen zu bieten. Zurzeit haben wir 34 Kurse pro Woche, die montags, mittwochs und donnerstags stattfinden. Dienstags haben alle Jahrgänge am Nachmittag Unterricht.  Am Freitag ab 13.00 Uhr übernimmt das DRK Kiju die Betreuung der Kinder.

Das breite Angebot umfasst Kurse aus den Bereichen Sport, Sprache, Kunst, Kochen und Computer sowie eine Menge besonderer Angebote wie Forscherkurse, Mädchenkurse oder ein Detektivbüro. Die Kurse werden von den Kindern zusammen mit ihren Eltern für ein halbes Jahr gewählt.

Das umfangreiche Angebot wird durch ErzieherInnen und Honorarkräfte gestaltet. Gleichzeitig kooperieren wir mit Institutionen aus dem Stadtteil, wodurch uns ebenfalls ein Angebot außerhalb der Schule möglich ist. Die Kinder lernen auf diese Weise ihre Umgebung kennen und nutzen die vielfältigen Freizeitangebote im näheren Umfeld ihrer Schule.

Unsere Kooperationspartner am Nachmittag:

Die Plakatwerkstatt  – Die Plakatwerkstatt ist eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, gefördert mit Mitteln des Jugendamtes des Bezirk Eimsbüttel. In der „Freizeitwerkstatt zum Selbermachen“ haben die Kinder die Möglichkeit die Herstellung unterschiedlicher Gegenstände aus Pappe (Bsp.: Mappen, Fotoalben, Klemmbretter, Federtaschen, Bücher, u.v.m.) zu erlernen. Vom Bedrucken des Papiers bis hin zum Zusammenleimen der Einzelteile wird alles in Eigenarbeit geleistet.

Lenzsiedlung e.V.  – bietet den Kindern die Teilnahme an Vereinssportarten, im Kunstatelier sowie an Medienkursen an. Bei all diesen Angeboten profitieren wir von der langjährigen Erfahrung der MitarbeiterInnen und den gut ausgestatteten Räumlichkeiten vor Ort.

ETV Kinder- und Jugendförderung (KIJU) gGMBH – bietet seit dem Schuljahr 2017/2018 an der Grundschule Vizelinstraße ein vielseitiges Nachmittagskursprogramm an. Die Kinder haben die Wahl zwischen Schach, Rhythmuslabor, Judo, Kochen, Gartenarbeit, Outdoor, Kinderyoga, Meditation, Malen und Arbeiten in der Tonwerkstatt.

Sie Haben Fragen zu dem Kursangebot an unserer Schule, dann wenden Sie sich Sehr gerne an Herrn Eike Krüger.  Herr Krüger ist an unserer Schule verantwortlich für die Koordination des Ganztages und hat in dieser Position alle Kurse in Seinem Fokus. Eine sehr wertvolle Unterstützung!

„Meine wichtigste Aufgabe als Ganztagskoordinator ist es, Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Lernen und eine gute persönliche Entwicklung der SchülerInnen zu schaffen. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen im Laufe eines Schultages gerecht zu werden, müssen sie auf Räume und Gelegenheiten zurückgreifen können, die einen natürlichen Wechsel von Phasen der Spannung und Entspannung ermöglichen.“

Hier finden Sie unsere aktuelle Kursübersicht für das laufende Halbjahr.