Spendenlauf an der Schule Vizelinstraße

Wir haben uns in den letzten Wochen und Monaten mit dem Thema „Krieg, Flucht, Kinderrechte“ beschäftigt.

Alle Kinder haben Friedenstauben gemalt, mit ihren Sorgen und Wünschen beschriftet und an dem Schulzaun aufgehängt. Wir haben uns in den Pausen zum gemeinsamen Singen auf dem Schulhof getroffen.

Der Elternrat hat mit Unterstützung aus der gesamten Elternschaft eine große Sammelaktion von Sachspenden veranstaltet.

Wir haben unseren diesjährigen Kinderrechtetag unter das Thema „Krieg/ Kinder auf der Flucht“ gestellt und in allen Klassen dazu einen Projekttag veranstaltet.

Und jetzt, zum Ende des Schuljahres, haben wir auf eine Initiative des Schüler*innenrats hin eine Spendenlaufwoche veranstaltet. In allen Klassen wurde an einem festen Tag innerhalb der Woche 30.05. bis 03.06.2022 gelaufen. Pro gelaufener Runde auf dem Hof wurde so von den Sponsoren, die die Kinder sich gesucht haben, Geld gespendet. Jeden Tag sind die Kinder eines anderen Jahrgangs gelaufen. So war während der gesamten Woche eine ganz besondere Atmosphäre in der Schule, denn die Kinder wollten viele, viele Runden laufen und so anderen Menschen in Not helfen. Das war sehr schön zu beobachten! 

Das gesammelte Geld haben wir heute in einer Schulversammlung an Hanseatic Help e.V. gegeben.

Die Gesamtsumme ist unglaublich: 20.154,00 Euro!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren der Kinder und bei den Kindern für die vielen Runden, die sie gelaufen sind.

Hier sehen Sie noch ein paar Impressionen von den Läufen und der Spendenübergabe an Hanseatic Help 🏃🏾‍♀️😃🏃