Ganztag

Teilgebundene Ganztagsschule 1 – 6 mit Vorschule

Mehr Zeit für Kinder, mehr Zeit zum Lernen und mehr Zeit für die Gemeinschaft gibt es nur in einer Schule, die nicht bereits mittags endet und am Nachmittag die Betreuung abgibt, sondern die bis in den Nachmittag hinein für ihre Schülerinnen und Schüler da ist.

intro-vizilinstrasse

 

Die Schulwoche mit zwei verbindlichen Unterrichtsnachmittagen und zwei optionalen Kursnachmittagen ermöglicht einen kindgerechten Arbeitsrhythmus des Schultages. Die zusätzliche Zeit erleichtert ein ganzheitliches Lernen, in dem Unterricht und Erziehung, Spielen und Lernen, Arbeits- und Erholungsphasen aufeinander bezogen sind. Hausaufgaben sind im Ganztag in den Schulalltag integriert.

Durch den teilgebundenen Ganztag liegen Unterricht und Betreuung in einer Hand.  Durch die Kontinuität der Bezugspersonen in unserem Ganztag werden die Kinder in ihrer Entwicklung und in ihrem Lernen bestmöglich gefördert.

Die Jahrgänge 1, 5 und 6 sind seit dem Schuljahr 14/15 teilgebunden. Alle nachfolgenden Jahrgänge werden nach dem Konzept der teilgebundenen Ganztagsschule organisiert. D.h. die Kursnachmittage sind nicht verbindlich, sondern Sie können Ihr Kind für diese Tage im Anmeldezeitraum (Januar-März) anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unser Kursangebot finden Sie unter einem extra Punkt.